Neubau RÜB 3.0-07 Holz, Saarland

Projektbeschreibung

Der Entsorgungsverband Saar (EVS) betreibt im Einzugsgebiet der Abwasseranlage Riegelsberg-Walpershofen (236), im Ortsteil Holz, Steinrother Weg einen Regenüberlauf (RÜ 3.0-07) mit anschließendem Pumpwerk und mit Entlastungsmöglichkeit in ein naheliegendes Regenbecken (Schönungsteich).

Im Zuge der Überplanung der AWA Riegelsberg-Walpershofen (236) wurde im September 2010 eine Schmutzfrachtberechnung durchgeführt und festgestellt, dass mehrere RÜ-Bauwerke – wie auch der bestehende RÜ 3.0-07 –  einen zu geringen kritischen Regenwasserabfluss aufweisen. Zur Einhaltung der Zielvorgabe von rkrit = 15 [l/s x h ha] (vorhandener rkrit = 1,45 [l/s x h ha])  sollte der bestehende RÜ 3.0-07 zu einem RÜB mit einem Volumen von V = 50 m³ umgebaut werden.

Erbrachte Leistungen

  • Objektplanung Ingenieurbauwerke HOAI Lph. 1- 7
  • Örtliche Bauüberwachung

Eckdaten

Auftraggeber

Entsorgungsverband Saar

Umfang

Neubau RÜB V = 50 m³
Erneuerung Pumpwerk QP = 2,9 l/s
Erneuerung Druckleitung

Planungszeit

2014 – 2022