Neubau Rad- und Gehweg L105
Bliesransbach–Kleinblittersdorf, Saarland

Projektbeschreibung

Die L 105 wird zwischen Wintringerhof und Bliesransbach mit 5.300 Fahrzeugen pro Tag und einem Schwerverkehrsanteil von über 5 % recht stark befahren. Radfahrer und Fußgänger erreichen Bliesransbach aus Richtung Wintringerhof nur unter Nutzung der Straße.

Bei rund 6,5 Metern Fahrbahnbreite und einem Längsgefälle von etwa 6% hatte sich die Verbindung für die schwächeren Verkehrsteilnehmer bisher als problematisch erwiesen.

Mit dem neuen Geh- und Radweg wurde diese Situation nun behoben.

Erbrachte Leistungen

  • Entwurfsvermessung
  • Objektplanung Leistungsphasen 1-5 HOAI Verkehrsanlagen
  • Markierung- und Beschilderungsplan

Eckdaten

Auftraggeber

Landesbetrieb für Straßenbau, Neunkirchen

Umfang

Rad- und Gehweglänge = 625 m
Querungshilfe

Planungszeit / Bauzeit

2003 – 2011