Es geht vor­an bei der Le­ba­cher Fu­ß­gän­ger­zo­ne

Recht­zei­tig vor dem „Abend der Sin­ne“ wur­de der Bau­stel­len­be­reich zwi­schen An­ne Treib und dem Haus Theel­blick in Le­bach wie­der be­geh­bar ge­macht. An­fang der Wo­che wur­de die Flä­che asphal­tiert. Aber das bleibt nicht so. Auch die­se Flä­chen wer­den mit ei­nem hel­len Bo­den­be­lag ver­se­hen. Al­ler­dings erst zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt, da­mit die schwe­ren Ma­schi­nen und Bau­stel­len­fahr­zeu­ge den neu­en Bo­den­be­lag nicht schon vor der Fer­tig­stel­lung be­schä­di­gen. Al­le In­fos zur Um­ge­stal­tung der Fu­ß­gän­ger­zo­ne fin­det man un­ter dem But­ton „Bau­maß­nah­men in der Le­ba­cher Ci­ty“ auf der In­ter­net­sei­te der Stadt Le­bach.

Quelle Foto / Text: Saarbrücker Zeitung

WSV Beratende Ingenieure GmbH ist mit der Bauüberwachung beauftragt.