Projektbeschreibung

Das Umfeld der mechanischen Werkstatt, der heutigen Eventhalle “Alte Schmelz” und der historischen Möllerhalle soll umgestaltet werden. Hierzu wurden auf der Gesamtfläche ein Quadratpflaster verlegt. Die Entwässerung erfolgte über eine mittig angeordnete Linienentwässerung. Zudem wurden Schmutz- und Regenwasserkanäle verlegt. Weiterhin erfolgte der Bau einer neuen Zufahrt samt Entwässerungskanal entlang der bestehenden Parkplätze des Eventhauses.

Als weitere Ergänzung wurden Parkplatzflächen entlang der B40 sowie gegenüber der Halle ausgebaut und neu markiert. Die Entwässerung erfolgt über einen Kanalneubau bzw. eine Versickerungsmulde.

Erbrachte Leistungen

  • Objektplanung Leistungsphasen 3 und 5 HOAI Freianlagen
  • Objektplanung Leistungsphasen 1-3, 5-7 HOAI Verkehrsanlagen
  • Vermessung
  • Örtliche Bauüberwachung

Eckdaten

Auftraggeber

St. Ingberter Gewerbegelände Entwicklungsgesellschaft mbH

Umfang

Pflasterfläche = 3500 m²
Parkplatzgröße = 4000 m²

Planungszeit / Bauzeit

2009 – 2010