Projektbeschreibung

Im Zuge des Ausbaus des ehemaligen Militärflughafens Hahn zum Verkehrsflughafen Frankfurt-Hahn wurden Bauvermessungen und Massenermittlungen durchgeführt.

Hierbei wurden u. a. Leistungen im Rahmen des Startbahnsicherheitsstreifens, der landseitigen Erschließung als auch von Hochbaumaßnahmen der Fracht- und Maintenancehallen ausgeführt.

Erbrachte Leistungen

  • Bauabsteckungen
  • Schnurgerüste
  • Kontrollmessungen
  • Massenermittlungen
  • Bauabrechnung

Eckdaten

Auftraggeber

Kirner Abbruch GmbH, Monzingen / Ed. Züblin AG, Mainz

Umfang

Betreuung von ca. 140.000 m³ Erdbewegungen
Betreuung Aus- und Rückbau Steinbruch mit Sanierungskonzept (ca. 100.000 m³)
Dokumentation Entwässerungs- und Kanalarbeiten ca. 580 lfdm
Dokumentation Neubau Parkplatzfläche ca. 11.630 m²
Dokumentation Rückbau von 10 Sheltern (20.000 fm³)
Schnurgerüste und Einzelfundamente Air France-Frachthalle mit 10.000 m² Grundfläche
Dokumentation Erdarbeiten zum Bau des Localizer
Dokumentation Erdarbeiten zum Bau des 300 m-Sicherheitsstreifen
Dokumentation Erdarbeiten Frachthallen Air-France und Malaysia-Air
Dokumentation Erdarbeiten Maintenancehalle
Betreutes Bauvolumen von 5,3 Mio.€

Bearbeitungszeit

2001 – 2003